CBPlus: SynBiotic SE entwickelt erstes CBD-Ersatz-Extrakt ohne Hanf

Weltneuheit „CBPlus“: Das deutsche Cannabisunternehmen SynBiotic SE hat ein neues CBD-Ersatz-Extrakt entwickelt, mit dem der Markt für Cannabinoide revolutioniert werden könnte. Das Besondere an „CBPlus“ ist, dass das Extrakt aus mehreren cannabinoid- und terpenhaltigen Pflanzen wie etwa Hopfen gewonnen wird – nicht jedoch aus der Cannabispflanze.

Wie Synbiotic in einer Pressemitteilung mitteilt, soll das Produkt um ein Vielfaches effektiver als die gleiche Menge CBD auf Cannabisbasis. sein Grund dafür sei der Entourage-Effekt. Demnach habe das Zusammenspiel von Wirkstoffen eine höhere biologische Aktivität als die isolierte Reinsubstanz allein. Auf der anderen Seite könne das Produkt dank der hanflosen Zusammensetzung auch in Ländern verkauft werden, in denen Cannabiserzeugnisse verboten sind, wie etwa China, Japan oder Türkei.

Lars Müller, CEO von SynBiotic SE, über „CBPlus“: „Die Vorbereitungen für die Produkteinführung stehen kurz vor dem Abschluss. Wir sind damit das erste Branchenunternehmen weltweit, das eine wirkliche Alternative zu herkömmlichen CBD-Extrakten anbietet. Möglich gemacht hat diese Pioniertat unser Plattformansatz.“

Tatsächlich sind diverse Unternehmen aus dem SynBiotic-Kosmos bei der Entwicklung des neuen Produkts involviert, wie CEO Müller ausführt: „Lean Labs Pharma GmbH wird das Extrakt als Rohstoff für neuartige Produkte herstellen und vertreiben. Die Solidmind Group GmbH entwickelt gerade das erste Produkt auf Basis dessen und wird es unter unserer SynBiotic SE-Stammmarke Hempamed als erstes auf den Markt bringen. Unser kanadischer Partner NeuroTheryX hat die Formulierung der Wirkstoffkombination entwickelt und durch ihre Plattform die Wirksamkeit bestätigt.“

Neben Hanf- und Cannabissorten habe SynBiotic mehr als hundert andere Pflanzen nach Terpenen und Cannabinoiden untersucht, um daraus CBPlus zu entwickeln.

Aufgrund des offensichtlich großen Potenzials seiner neuesten Innovation erhofft sich das erste deutsche börsengelistete Cannabisunternehmen, weltweit neue Märkte zu erschließen. Ob CBPlus tatsächlich den Markt für Cannabinoide und Terpene revolutionieren wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall könnte das CBD-Ersatz-Extrakt ein spannendes neues Kapitel für die internationale Cannabisbranche eröffnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen