Israelische Börse listet Cannabis-Index

Israel gehört weltweit zu den Pionieren auf dem Gebiet Cannabis, insbesondere im Bereich Cannabisforschung und -medizin. Nun hat die Tel Aviv Stock Exchange auch einen Index eingeführt, unter dem medizinische Cannabisunternehmen gelistet werden können.

Der Index ist bereits im Dezember 2020 gestartet und umfasst bisher neun medizinische Unternehmen aus der Cannabisbranche. Wie die neue Cannabis-Börse der Nachrichtenagentur Reuters mitteilte, sind die unter dem Index gelisteten Unternehmen hauptsächlich in den Bereichen Forschung, Anbau, Verkauf oder Produktion und Marketing von medizinischen Cannabisprodukten tätig.

Der Börsenwert des Index liegt bei ca. 529 Millionen US-Dollar. Laut Angaben der Börse soll der Index einen Trend aufzeigen und als Maßstab für Investmentfonds dienen, die Aktivitäten in dem aufstrebenden und wachsenden Cannabis-Sektor ermöglichen.

Die israelische Regierung genehmigte im vergangenen Jahr den Export von medizinischem Cannabis. Für eine vollständige Legalisierung noch in diesem Jahr laufen bereits Planungen. Damit könnte Israel, nach Uruguay und Kanada, zu einem weiteren Land werden, das Cannabis für Freizeitzwecke auf Bundesebene legalisiert.

Related Posts

Cannabisentzug: Kann CBD Entzugssymptome lindern?
Cannabisentzug: Kann CBD Entzugssymptome lindern?
Knapp 30 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben bereits Erfahrungen mit illegalen Drogen gesammelt. Unter den 1...
Read More
DIY CBD Zäpfchen und Tampons gegen Regelschmerzen
DIY CBD Zäpfchen und Tampons gegen Regelschmerzen
Heute haben wir für alle Menstruierenden da draußen etwas ganz praktisches dabei – DIY CBD Zäpfchen und Tampons, die ...
Read More

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen