Zu Inhalt springen
Versand am gleichen Tag, ab 100€ Warenwert kostenlos
Versand am gleichen Tag, ab 100€ Warenwert kostenlos

US-Bundesstaat Vermont legalisiert Verkauf von Cannabis an Erwachsene

Mit Vermont hat der elfte US-Bundesstaat den Verkauf von Cannabis zu Freizeitzwecken an Erwachsene legalisiert. Bereits seit 2018 ist im nordöstlichen Bundesstaat der USA der Besitz von bis zu einer Unze Cannabis legal, ebenso der Anbau von zwei Cannabispflanzen zum Eigenverbrauch. Mit dem neuen Entschluss werden nun auch die Produktion und der Verkauf von Cannabis in Fachgeschäften an Erwachsene reguliert. Gouverneur Phil Scott bestätigte, dass das Gesetz zur Besteuerung und Regulierung ohne seine Unterschrift in Kraft treten wird. In einem Brief an Senatssekretär John Bloomer sagte Republikaner Scott, die Maßnahme sei an bestimmte Bedingungen geknüpft, die sein Veto gegen die Reformen verhinderten. Hierzu zählen kommunale Kontrolle darüber, ob der Verkauf von Cannabis zu Freizeitzwecken erlaubt wird, Aufklärungs- und Präventionsprogramme und deren Finanzierung sowie ein Plan für die Gewährleistung der Sicherheit im Straßenverkehr. Der Gesetzentwurf bestimmt, dass 30 % der eingenommenen Steuern durch den Verkauf von Cannabis für Aufklärungs- und Präventionsprojekte verwendet werden. Teile der Steuer sollen zudem für außerschulische Lernprogramme ausgegeben werden. Darüber hinaus hat Gouverneur Scott eine Maßnahme unterzeichnet, die eine automatische Löschung früherer Cannabis-Vergehen vorsieht. Der legale Verkauf von Cannabis an Erwachsene soll im Oktober 2022 beginnen. Nach Illinois im vergangenen Jahr ist Vermont erst der zweite US-Staat, der Cannabis durch einen Parlamentsbeschluss und nicht durch eine Volksabstimmung legalisiert. In vier Bundesstaaten stehen nun weitere Volksabstimmungen kurz bevor: Im Rahmen der Präsidentschaftswahlen am 3. November soll in New Jersey, Arizona, Montana und South Dakota über die Legalisierung von Cannabis abgestimmt werden.
Vorheriger Artikel Cannabis & Sport: Ross Rebagliati holt 1998 Olympiagold und sorgt für THC-Skandal
Nächster Artikel Wissenschaft: Raphael Mechoulam isoliert Cannabissäure mit hohem Wirkungspotenzial

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder