USA: Neuer Schnelltest erkennt Cannabiskonsum über Speichelprobe in wenigen Minuten

 

US-Forscher*innen haben einen THC-Schnelltest entwickelt, der anhand des Speichels in wenigen Minuten kurz zurückliegenden Cannabiskonsum belegen kann. Laut der Studie vom Massachusetts General Hospital Research Institute soll der THC-Test innerhalb von fünf Minuten aufzeigen können, ob der Cannabis-Konsum zwölf oder mehr Stunden zurückliegt. Dieser Wert ist entscheidend, weil die psychoaktive Wirkung von Cannabis nach dieser Zeit bereits vergangen ist und Konsument*innen, wieder als „nüchtern“ einzustufen sind.⁠

Der THC-Schnelltest könnte vor allem für den Straßenverkehr relevant werden. Denn Tests, die den THC-Gehalt im Körper quantitativ, einfach und schnell nachweisen, gibt es bisher nicht. Die deutsche Polizei nutzt bei einem Verdacht in der Regel sogenannte Urin-Schnelltests, dessen Ergebnisse erst nach bis zu fünf Tagen kommen.⁠

Der THC-test funktioniert im Rahmen eines sogenannten EPOCH-Systems (express probe for on-site cannabis inhalation) und basiert auf einem optischen Sensor, der in Speichelproben THC nachweisen kann. Da THC nur kurzfristig im Speichel nachweisbar ist, erlauben die Messwerte von EPOCH Rückschlüsse auf den Zeitraum des Konsums von Cannabis.

Die Forschenden untersuchten in ihrer Studie die Praxistauglichkeit des Tests mit 86 Probanden, wovon die Hälfte Cannabis-Konsumenten war und die andere Hälfte die Pflanze noch nie konsumiert hatte. In Verbindung mit einem Smartphone konnte EPOCH bei Personen, die wenige Minuten vor dem Test ein Lebensmittel mit Cannabis aßen oder ein Gel mit Cannabis inhaliert hatten, THC nachweisen.

Wie könnte der THC-Test in Deutschland zum Einsatz kommen? Hierzulande gilt ein THC-Grenzwert, der beispielsweise von Verkehrsteilnehmern nicht überschritten werden darf. Diesen hat die Grenzwertkommission für Wirkstoffnachweise des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf 1,0 Nanogramm THC pro Milliliter Blutserum festgelegt. Nicht selten wird dieser Wert aber noch mehrere Tage nach dem einmaligen Cannabis-Konsum erreicht. Aus diesem Grund ist der Grenzwert umstritten. 

Ein THC-Test, der bei der Analyse auf Speichel setzt, könnte hier ansetzen und möglicherweise zügiger valide Ergebnisse liefern.

Related Posts

Apotheken bereit für legalen Cannabis-Verkauf
Apotheken bereit für legalen Cannabis-Verkauf
Welche Rolle würden Apotheken bei einer Cannabis-Legalisierung in Deutschland übernehmen? Die Bundesvereinigung Deuts...
Read More
Studie: Cannabis hilft gegen Schlaflosigkeit
Studie: Cannabis hilft gegen Schlaflosigkeit
Eine kanadische Forschungsgruppe hat neue Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Cannabis bei Schlaflosigkeit geliefert. Di...
Read More

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen