Zu Inhalt springen
Versand am gleichen Tag - ab 100€ Warenwert kostenlos
Versand am gleichen Tag - ab 100€ Warenwert kostenlos

Weltweiter Umsatz der Cannabis Industrie steigt auf über 21 Mrd. US-Dollar

Der weltweite Umsatz der legalen Cannabis Industrie lag 2020 bei ca. 21,3 Milliarden US-Dollar, so ein Bericht von BDS Analytics. Der Vorjahresumsatz lag bei 14,4 Mrd. US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von 48%.

Das US-amerikanische Analyseunternehmen prognostiziert, dass der weltweite Umsatz mit Cannabisprodukten bis 2026 auf 55,9 Mrd. US-Dollar ansteigen werde. Dies würde im Durchschnitt ein jährliches Wachstum von mehr als 17% bedeuten.

Allein die USA erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 17,5 Mrd. US-Dollar mit Cannabis – ein Wachstum von 46%. Diverse US-Bundesstaaten erzielten somit Rekordumsätze, unter anderem Kalifornien mit 3,5 Mrd. US-Dollar.

In Kanada – Pionier bei der Cannabis Legalisierung – stieg der Umsatz 2020 sogar um 61% auf mehr als 2,6 Milliarden US-Dollar an.

Außerhalb von Nordamerika erzielte der Verkauf von legalen Cannabisprodukten, einschließlich Medizinalcannabis, einen Umsatz von knapp 1,1 Mrd. US-Dollar. BDS Analytics prognostiziert hier ein Wachstum bis zum Jahr 2026 auf 8,3 Mrd. US-Dollar.

In Europa liegen die jährlichen Wachstumsraten beispielsweise für Deutschland bei 36%, für das United Kingdom bei 57% und für Frankreich sogar bei 186%.

Vorheriger Artikel US-Studie: Kritik an Klimabilanz von Cannabis-Plantagen
Nächster Artikel Mexiko kurz vor der Cannabis Legalisierung

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder